RUMS 37 # 2014 – ein Täschchen für die Tasche

11. September 2014 9 Von Arlette
Eigentlich hatte ich was ganz anderes auf dem Plan, für heute. Immerhin ist der heutige RUMStag auch mein 39. Geburtstag, und wenn hier schon die Bande immer Klamotten mit Zahlen drauf bekommt, dann wollte ich auch mal. Und 39 sieht ja auch besser aus, als 40, hab ich mir gedacht, und wollte das daher gern dieses Jahr haben. Nunja.
Mir ist dann heute vormittag was wichtigeres eingefallen, was ich ganz dringend brauche, und zwar JETZT. Ich bin dieses Wochenende auf einer Messe in Köln, zum ersten Mal seit langer Zeit wieder beruflich unterwegs. Weil das eine Messe für Fachpublikum ist, muß ich dabei eine Menge Papierkram mitnehmen (Eintrittskarten, Handelsregisterauszug, Visitenkarten…), und ich kenn mich doch – lass ich die Zettellage lose in meiner Handtasche herumfliegen, finde ich das, was ich ganz dringend brauche, eh zuallerletzt, versehen mit Eselsohren, und am besten noch mit einem klebrigen Hirsekringel dran oder so.Das wirkt dann ja sehr professionell, näch?
Also brauchte ich schnell eine Tasche für die Tasche. Eine, die stabil genug ist, dass ich lose Blätter reinpacken kann, ohne, dass die verknicken. Eine, die klein genug ist, um in die andere Tasche zu passen. 
Das hier ist dabei herausgekommen:

Ganz schnell und ganz einfach, mit einem gebastelten Verschluß weil ich für Kam Snaps gerade keine Nerven mehr habe, und Zeit auch nicht. Ich trink jetzt nämlich einen alkoholfreien Sekt, freu mich auf mein neues Lebensjahr und hoffe, morgen früh noch in Ruhe eine Rums-Runde drehen zu können.
In diesem Sinne: Prost, und einen schönen Rumstag.