Keep your head up

9. Dezember 2016 3 Von Arlette

… weil es gerade so schön passt.

Die Songzeile “and I tried my best to embrace the darkness in which I swim” trifft es. Auf den Punkt. Ich geh nicht unter. Egal, wie schwer das schwimmen manchmal fällt.